Ich lerne sehen. JA, ich fange an.

Die Frage, wie wir Leben und Arbeiten jenseits von existenziellem Mangel anders als in einer letztlich unbefriedigenden Steigerungslogik gestalten sollen, war noch nie für so viele Menschen wichtig wie heute. Die Lernwirklichkeit in Organisationen hinkt dieser Bedeutungsverschiebung hinterher.

Wir begleiten Sie fachkundig, Entwicklungen zu gestalten, damit Sie ankommen - als Person, als Team, als ganze Organisation.

Unsere Arbeit ist nicht umsonst, aber ihren Preis wert

Bevor Sie ein Projekt mit uns starten, klären wir in einem für Sie kostenfreien Vorgespräch u. a.

  • welche Vorstellungen, Erwartungen und Zielsetzungen Sie mit Ihrem Veränderungswunsch verbinden,
  • wie die geplante Intervention in die übrigen Lebensvollzüge der Organisation eingebettet werden kann,
  • welche Vorkenntnisse, Aufgaben und Verantwortungsbereiche die Teilnehmer haben
  • und welche Maßnahmen bisher in der Organisation durchgeführt wurden.

Können wir uns nach dieser Begegnung eine Zusammenarbeit vorstellen, erarbeiten wir ein Maßnahmenkonzept mit einer Kostenkalkulation. Anschließend entscheiden Sie, ob das ISO der richtige Partner für Ihren Entwicklungsprozess ist.

Unser Ziel ist es stets, Ihnen als Auftraggeber den optimalen Nutzen zu bieten.

Wir praktizieren eine klare Rollenaufteilung

Wir betrachten es als unsere Aufgabe, Menschen und Organisation zu befähigen, auftretende Problemstellungen und Herausforderungen unter Nutzung vorhandener oder neu zu erschließender Ressourcen mit nachhaltigem Gewinn eigenständig zu bearbeiten.

Deshalb machen wir Entwicklungsschritte nicht stellvertretend für andere. Wir tragen vielmehr Sorge dafür, dass Menschen und Organisationen lernen und sich weiterentwickeln können. Unsere Rolle ist dabei die eines unvoreingenommenen externen "Beobachters", einer fachkundigen „Hebamme“, eines erfahrenen „Gärtners“, eines motivierenden „Entwicklungshelfers“.

Ebenso nehmen wir Führungskräften nicht das ab, was ihre Führungsaufgabe ist und bleiben wird. Aber wir unterstützen Führungskräfte darin, ihre Rolle kompetent wahrzunehmen.

Wir garantieren, dass in den von uns begleiteten Prozessen keine zweifelhaften Psychotechniken zur Anwendung kommen. Verfahren und Methoden vereinbaren wir vorab mit dem Auftraggeber und den Teilnehmern. Was wir an „Handwerkszeug“ verwenden, können Sie für Ihre Organisation, Ihr Team und Ihre Arbeit nutzen.