Unsere Open-House Weiterbildungen

„What to do with the rest of my life?” Auch hierzulande wächst die Bereitschaft, sich nach einer „ersten Karriere“ substantiell weiterzuqualifizieren oder ganz neu zu orientieren. Andere Horizonte eröffnen einen „Mehrwert“ an Zufriedenheit und Erfüllung.

Unsere zertifizierten modularen Weiterbildungen ermöglichen Beides: eine fundierte Kompetenzerweiterung für den Beruf und eine Qualifizierung für eine Tätigkeit als externe/r Trainer/in.

Ganzheitliches Lernen

Unsere Weiterbildungen zeichnen sich dadurch aus, dass jeweils drei Lernfelder systematisch miteinander verzahnt und füreinander fruchtbar gemacht werden:

  • die Arbeit in einer Lerngruppe (mit maximal acht Weiterbildungsteilnehmern),
  • ein eigenes Praxisprojekt
  • und eine begleitende Einzelsupervision.

Zu jedem Weiterbildungsmodul gibt es detaillierte Weiterbildungsrichtlinien. Allen Weiterbildungsinteressenten bieten wir mit einem Informationsgespräch in unserem Institut die Gelegenheit, sich ausführlich über Inhalte, Lernfelder und -formen, Zeitrahmen und Lehrtrainer/innen zu informieren.

Modul 1: ISO-Kommunikationstrainer/in

Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten, die kommunikative Kompetenzen professionell schulen und in ihrem beruflichen Kontext oder als externe/r Trainer/in zum Einsatz bringen möchten. Ein erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung befähigt zur Durchführung eines Kommunikationstrainings.

Die nächste Weiterbildung ISO-Kommunikationstrainer/in beginnt am 13. Oktober 2018.

Weitere Informationen geben wir gerne in einem persönlichen Informationsgespräch.

Modul 2: ISO-Teamentwickler/in

Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer/innen, die entweder in ihrem Arbeitsfeld als interne Multiplikatoren für eine effektivere Zusammenarbeit im Arbeitsteam Sorge tragen
oder aber als externe Trainer Teamentwicklungsprozesse moderieren möchten.

Ein erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung befähigt zur Durchführung eines Teamentwicklungsprozesses.

Die nächste Weiterbildung ISO-Teamentwickler/in beginnt am 19. Januar 2019.

Weitere Informationen geben wir gerne in einem persönlichen Informationsgespräch.

Modul 3: ISO-Organisationsentwickler/in

Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer/innen, die entweder in ihrem Arbeitsfeld als interne Multiplikatoren für Entwicklungsprozesse von Organisationen Sorge tragen oder aber als externe Trainer Organisationsentwicklungsprozesse moderieren möchten.

Ein erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung befähigt zur Durchführung eines Organisationsentwicklungsprozesses.

Die nächste Weiterbildung ISO-Organisationsentwickler/in beginnt, wenn sich eine hinreichend große Lerngruppe zusammengefunden hat.

Weitere Informationen geben wir gerne in einem persönlichen Informationsgespräch.

Zum Reinschnuppern: Offenes Kommunikationstraining

Einmal im Jahr laden wir zu einem „Offenen Kommunikationstraining“ in unser Institut ein. In diesem zweitägigen Seminar haben Sie die Gelegenheit, Ihre Kommunikationsfertigkeiten zu erweitern und Ihre Gesprächshaltung zu kultivieren. Ganz praktisch, mit vielen Übungen, damit Sie herausfordernde Gesprächssituationen kompetent meistern.

Unsere „Offenen Kommunikationstrainings“ sind darüber hinaus eine gute Gelegenheit, das ISO, seine Atmosphäre und die Arbeitsweise unserer Trainer/innen kennen zu lernen bzw. zu prüfen, ob wir für eine mögliche Weiterbildung der richtige Partner sind.

Das nächste "Offene Kommunikationstraining" findet statt am 14. und 15. Juli 2018, jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr (Teilnehmerbeitrag: 180,00 Euro). Anmeldungen bitte über das ISO-Büro.